Slow Programming

This is why I believe that we need older people, women, educators, and artists INSIDE the software development cycle. More people-people, fewer thing-people. And I don’t mean on the outside, sitting at help desks or doing UI flower arranging. I mean on the INSIDE – making sure that software resonates with humanity at large.

Jeffrey Ventrella, The Case for Slow Programming

2 thoughts on “Slow Programming

  1. Ganz, ganz, ganz richtig und wichtig! Himmel, ich kennen überhaupt nur einen Programmierer über 50, und der ist sooo gut, dass man ihn eigentlich mit Gold aufwiegen müsste.

    • Ja, mir hat der Artikel von Jeffrey in etlichen Punkten aus der Seele gesprochen. Nicht dass älter automatisch gleich besser wäre, aber manche Qualitäten kommen halt erst mit einer gewissen Aufenthaltsdauer unter Menschen zum Vorschein…

Leave a Reply

Commenting is a privilege, not a right. Be good.

Your email address will not be published. Required fields are marked *