WordCamp Cologne #wccgn

WordCamp Cologne 2015

Am 6. Juni habe ich das Vergnügen, auf dem WordCamp in Köln zu sprechen. Bei dem Vortrag „WordPress – was ist das, und wenn doch, wohin?“ geht es um Grundlagenwissen zu WordPress – und zwar zu seinen Hintergründen.

Die jüngsten Nachrichten um den Kauf von WooCommerce durch Automattic haben gerade wieder offenbart, wie viele Missverständnisse in den Köpfen herumspuken zu einfachen Fragen wie:

  • Was ist WordPress?
  • Wem gehört WordPress?
  • Wer trifft bei WordPress Entscheidungen, und wie?

Dass selbst in einem beliebten Online-Magazin die Verhältnisse von WordPress.org, WordPress.com und Automattic zueinander auf denKopf gestellt werden, zeigt nicht nur, welchen Luxus eine korrekte journalistische Recherche zum verbreitetsten Open-Source-CMS der Welt offenbar darstellt, sondern es illustriert vor allem, dass jene Verhältnisse einen zweiten und dritten Blick verdienen, damit man sie versteht.
Und verstehen möchte man sie, als aufgeklärte/r Anwender/in, damit sie einen nicht eines Tages mit Fakten überraschen.

Am 6.6. und 11:00 Uhr gehen wir der Sache auf den Grund – direkt nach der Keynote in Saal C. Es gibt noch ein paar Tickets!

3 Antworten zu “WordCamp Cologne 2015

  1. Hehe, auf die Diskussionen zum Thema Automattic und WooCommerce auf dem Wordcamp freue ich mich schon. Ein schöner Zeitpunkt für den Kauf …

    … und so sehr ich die Jungs und Mädels vom t3n auch mag. Der Text (und die folgende Kommentardiskussion) sind in der Tat etwas verschwurbelt.

    • Es ist allerdings auch einigermaßen verwirrend mit .com und .org und wer hinter was steckt, dass muss man allen zugute halten, die’s bis heute nicht ganz blicken. 😉 Ich freue mich ebenfalls auf Köln, hoffe, wir sprechen uns mal persönlich!

Kommentare geschlossen.